Big Data und Data Analytics – Ein Diskussionspapier

Digitale Datenerhebung und -verwertung als Herausforderung für Medienbildung und Gesellschaft   Ein medienpädagogisches Diskussionspapier zu Big Data und Data Analytics Das vorliegende Papier wurde für die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK) und die Initiative „Keine Bildung ohne Medien!“ (KBoM) entwickelt, um die Diskussion über einen sozialen und demokratisch verantwortungsvollen Umgang mit der fortschreitenden „Datafizierung“

Von |2017-10-21T16:22:50+02:00Juni 27th, 2016|Kategorien: Bildungspolitik|0 Kommentare

Dagstuhl-Erklärung: Bildung in der digitalen vernetzten Welt

Diese Erklärung richtet sich an Institutionen des Bundes und der Länder, an Bildungsexpert_innen und Praktiker_innen im Bildungswesen. Sie wurde in einem GI-Dagstuhl Seminar im Februar 2016 von Expert_innen aus der Informatik und ihrer Didaktik, der Medienpädagogik, der Wirtschaft und der Schulpraxis verfasst. In gemeinsamer Verantwortung von Medienpädagogik, Informatik und Wirtschaft fordern wir: Bildung in der

Von |2017-11-15T18:54:46+01:00März 14th, 2016|Kategorien: Bildungspolitik|0 Kommentare

Medienbildung und Informatik

Das im Jahr 2015 aktuelle Beispiel VW (wie auch den Enthüllungen von Edward Snowden) zeigt mehr als eindrücklich, wie weit unsere Gesellschaft von informatischen Prozessen und Strukturen durchdrungen ist – gerade auch in Bereichen, die wir nicht zuallererst mit digitalen Techniken in Verbindung bringen. In der Folge muss ein aktuelles Konzept von ‚Medienkompetenz‘ auch ‚informatisches

Von |2017-11-05T11:21:35+01:00November 5th, 2015|Kategorien: Bildungspolitik|0 Kommentare

Grundbildung Medien für alle pädagogischen Fachkräfte

Internet, Kommunikation über soziale Netzwerke und digitale Dienstleistungen sind längst fester Bestandteil unseres Alltags und haben diesen unwiederbringlich und grundlegend verändert. Um eine adäquate Teilhabe an unserer media-tisierten Gesellschaft zu ermöglichen, kommt dem Bildungswesen eine zentrale Rolle bei der Förderung von Medienbildung zu. Zu viele pädagogische Fachkräfte werden den an sie gestellten Aufgaben jedoch noch

Von |2017-11-02T13:37:05+01:00November 27th, 2014|Kategorien: Bildungspolitik|0 Kommentare

Medienpädagogischer Kongress 2011

Die Initiative entstand in Zusammenhang mit dem Medienpädagogischen Manifest, welches 2009 von führenden medienpädagogischen Einrichtungen und Organisationen in Deutschland veröffentlicht wurde. Dahinter stand die Einschätzung, dass in den letzten 20 bis 30 Jahren zwar vielfältige medienpädagogische Aktivitäten, Projekte und Modellversuche durchgeführt wurden, eine breitenwirksame und nachhaltige Förderung von Medienkompetenz und Medienbildung aber noch nicht

Von |2018-02-21T11:20:30+01:00April 1st, 2011|Kategorien: Bildungspolitik|0 Kommentare
Nach oben