Medienpädagogisches Manifest – Keine Bildung ohne Medien!

Die Verschmelzung der alten und der neuen Medien, ihre zeit‐ und ortsunabhängige Verfügbarkeit (Laptop und Handy) sowie der Zugriff zum Internet eröffnen den Menschen neue Lern‐ und Erfahrungsbereiche. Medien bieten Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung und zur kulturellen und gesellschaftlichen Teilhabe. Darüber hinaus liefern Medien wichtige Deutungsangebote, Identifikations‐, Orientierungs‐ und Handlungsräume. Sie sind eine kontinuierlich verfügbare Ressource für Identitätskonstruktionen von Heranwachsenden. Gleichzeitig bringen sie auch neue Entwicklungs‐ und Sozialisationsprobleme sowie gesellschaftliche Risiken mit sich. Diese reichen von ethisch fragwürdigen Medienangeboten über soziale Benachteiligung bis hin zu fahrlässigen Formen des Umgangs mit (digitalen) Medien. Gerade der Umgang mit persönlichen Daten in der Internetkommunikation offenbart in letzter Zeit gravierende Fehlentwicklungen.

Medienkompetentes Handeln setzt fundierte Kenntnisse über die verschiedenen Medien voraus: Kenntnisse über technische Grundlagen und ästhetische Formen, über die Bedingungen und Formen medialer Produktion und Verbreitung in der Gesellschaft, ein Bewusstsein für die kulturell‐kommunikative, ökonomische und politische Bedeutung, die Medien in globalisierten Gesellschaften haben. Medienkompetenz zielt auf die Fähigkeit zur sinnvollen, reflektierten und verantwortungsbewussten Nutzung der Medien. Hierzu gehören u.a. die Fähigkeit zu überlegter Auswahl, zum Verstehen und Interpretieren medialer Kodes, zu einer reflektierten Verwendung von Medien in Freizeit, Schule und Beruf. Das aktive und kreative Gestalten mit Medien für Selbstausdruck, für die Artikulation eigener Themen, für Kontakt und Kommunikation ist ein weiterer, zentraler Bereich von Medienkompetenz. Schließlich fördert Medienpädagogik die Medienkritik, die sich sowohl auf die gesellschaftliche Medienentwicklung als auch die (selbstreflexive) Mediennutzung und die eigene Gestaltung mit Medien bezieht.

Die Medienpädagogik hat in den beiden vergangenen Jahrzehnten beachtliche Fortschritte in Theorie, Forschung und Praxis erzielt. So konnte eine Reihe notwendiger, aber längst nicht hinreichender medienpädagogischer Fundamente geschaffen werden: Theoretische und empirische Arbeiten beleuchten die vielfältigen Dimensionen des Medienhandelns und die Bedeutung der Medien für Sozialisation und kulturelle Alltagspraktiken. Es gibt eine Fülle an hervorragenden medienpädagogischen Materialien für die Praxis, eine Vielzahl an überzeugenden Modellversuchen und eindrucksvollen Leuchtturmprojekten ‐ aber es fehlt an der erforderlichen Nachhaltigkeit. Es mangelt nach wie vor an der Infrastruktur und an den organisatorischen Rahmenbedingungen in den Bildungseinrichtungen sowie an der medienpädagogischen Qualifikation der pädagogischen Fachkräfte.

Die sozialen und kulturellen Auswirkungen globalisierter Medienwelten und die Entwicklung der Gesellschaft zu einer allumfassenden Informations‐ und Mediengesellschaft fordern den gesamten Bildungsbereich und damit auch die Medienpädagogik auf neue Weise heraus. Notwendig ist eine umfassende Förderung der Medienpädagogik in Wissenschaft und Forschung sowie auf allen Ebenen der Erziehungs‐ und Bildungspraxis. Dies verlangt nicht nur programmatische Überlegungen sowie eine auf Jahre angelegte strategische Planung, sondern insbesondere auch personelle, infrastrukturelle und finanzielle Investitionen auf Länder‐ und Bundesebene. Dabei müssen alle Erziehungs‐ und Bildungsbereiche und deren Institutionen, aber auch die außerschulische Kinder‐ und Jugendarbeit, die berufliche Aus‐ und Fortbildung sowie Erwachsenen‐, Familien‐ und Altenbildung berücksichtigt werden.

Die zentrale Aufgabe besteht heute darin, die Medienpädagogik von einer Phase der Modellprojekte und einzelnen Aktionen auf lokaler und regionaler Ebene zu einer Phase struktureller Veränderungen zu überführen. Punktuelle Maßnahmen und diverse Informations‐ und Beratungsangebote im Internet und in anderen Medien reichen längst nicht mehr aus. Bislang hat in der Breite gesehen die Medienpädagogik keinen festen Platz an Schulen und Hochschulen. In vielen Familien und pädagogischen Einrichtungen findet eine reflektierte Auseinandersetzung mit Medien kaum statt. Viele Eltern und Erziehende in allen pädagogischen Bereichen sind hinsichtlich ihrer medienerzieherischen Verantwortung unsicher. In dieser Situation ist es geboten, Medienpädagogik dauerhaft in allen Bildungsbereichen zu verankern.

 

Mit besonderer Dringlichkeit stellen wir folgende Forderungen:

• Damit alle Kinder und Jugendlichen die Chance erhalten, ihre Medienkompetenzen zu erweitern, müssen medienpädagogische Programme vor allem in den Einrichtungen der Elementarpädagogik sowie in der Jugend‐,  Familien‐ und Elternbildung verstärkt werden.

• Im Schulalltag hat sich Medienpädagogik als Querschnittsaufgabe für alle Fächer bislang nicht durchgesetzt. In der aktuellen Diskussion zur Schulreform (z.B. Ganztagsschulen) müssen für alle Schulformen auch Bildungsstandards für Medienkompetenz vereinbart und entsprechende medienpädagogische Inhalte in Curricula verbindlich verankert werden. Dieser Prozess muss durch Evaluationsstudien und Programme zur Qualitätssicherung sowie durch nachhaltige Fortbildungsmaßnahmen für alle Lehrpersonen und pädagogischen Fachkräfte unterstützt werden.

• Einen besonderen Schwerpunkt stellen pädagogische Angebote für Heranwachsende aus Migrationskontexten und bildungsbenachteiligten Milieus sowie Angebote zur geschlechtersensiblen Arbeit dar. Dafür müssen stärker als bisher die Einrichtungen der außerschulischen Kinder‐ und Jugendarbeit genutzt werden. Eine Intensivierung der Medienprojekte in diesem Bereich ist durch die Verbesserung der Infrastruktur und der personellen Ausstattung sowie durch kontinuierliche öffentliche Mittel zu sichern. Medienpädagogik ist im Kontext kultureller Bildung erheblich mehr zu fördern.

• In der Ausbildung von Erzieher/innen, Lehrer/innen, Erwachsenenbildnern/innen und Sozialpädagogen/innen ist generell eine medienpädagogische Grundbildung als verbindlicher Bestandteil der pädagogischen Ausbildung zu verankern. Daneben müssen spezifische medienpädagogische Ausbildungen in Form von Master‐Studiengängen und als Wahlpflichtbereiche in anderen Studiengängen angeboten werden. Voraussetzung hierfür ist der erhebliche Ausbau medienpädagogischer Professuren und Lehrstühle mit Infrastruktur an den Hochschulen.

• Während es zur quantitativen Mediennutzung diverse Studien gibt, mangelt es nach wie vor an tieferreichenden Untersuchungen, die die Mediennutzung in sozialen Kontexten differenziert und prozessbezogen analysieren, auch im Sinne von Grundlagenforschung. Notwendig ist vor allem eine deutliche Verstärkung der Mediensozialisationsforschung und der medienpädagogischen Begleit- und Praxisforschung.

Erstunterzeichner/-innen des Manifests (März 2009):

Manifest lesen (PDF-Download)Für den Vorstand der Kommission Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft:
Prof. Dr. Dorothee Meister, Universität Paderborn, Institut für Medienwissenschaft
Prof. Dr. Heinz Moser, Pädagogische Hochschule Zürich, Abteilung Unterrichtsprozesse und Medienpädagogik
Prof. Dr. Horst Niesyto, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Abteilung Medienpädagogik

Für die Fachgruppe Medienpädagogik in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik‐ und Kommunikationswissenschaft:
Ulrike Wagner, JFF ‐ Institut für Medienpädagogik München, Abteilung Forschung
Dr. Angela Tillmann, Technische Universität Dresden, Medienpädagogik

Für den Vorstand der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK):
Prof. Dr. Norbert Neuß, Dr. Dagmar Hoffmann, Prof. Dr. Bernward Hoffmann

Für den Vorstand des JFF – Jugend, Film, Fernsehen e.V.:

Prof. Dr. Bernd Schorb, Prof. Dr. Rüdiger Funiok

Für das Hans‐Bredow‐Institut für Medienforschung:
Prof. Dr. Uwe Hasebrink, Dr. Claudia Lampert


Mitunterzeichner/-innen
(Professuren an Hochschulen mit einem Schwerpunkt im Bereich Medienpädagogik/Medienforschung/Medienwissenschaft)

Aufenanger, Stefan, Prof. Dr., Johannes Gutenberg‐Universität Mainz, Institut für Erziehungswissenschaft, Lehrstuhl AG Medienpädagogik
Bachmair, Ben, Univ. Prof. Dr. (i.R.), Universität Kassel, Fachbereich Erziehungswissenschaft/ Humanwissenschaften, Professur für Erziehungswissenschaft, Medienpädagogik und Mediendidaktik (bis 2008)
Bader, Roland, Prof. Dr., Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Hildesheim Holzminden, Fakultät Management Soziale Arbeit und Bauen, Professur für Medienwissenschaft/Medienpädagogik
Bastiaens, Theo J., Prof. Dr., FernUniversität in Hagen, Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung, Geschäftsführender Direktor des Instituts
Bischoff, Johann, Prof. Dr., Hochschule Merseburg, Institut für Kultur‐ und Medienpädagogik, Professur für
Medienwissenschaft und angewandte Ästhetik
Brandi, Bettina, Prof., Hochschule Merseburg, Institut für Kultur‐ und Medienpädagogik, Professur für Theater‐ und Medienpädagogik
Breinbauer, Ines Maria, Univ. Prof. Mag. Dr., Universität Wien, Institut für Bildungswissenschaft, Professur für Allgemeine Pädagogik
Buchloh, Stephan, Prof. Dr. habil., Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Kultur‐ und Medienbildung, Professur für Kultur und Medienbildung
Dichanz, Horst, Prof. em. Dr., FernUniversität in Hagen
Döring, Nicola, Prof. Dr., Technische Universität Ilmenau, Fachgebiet Medienkonzeption und Medienpsychologie
Eichler, Thomas, Medienpädagoge, Erfurter Netcode e.V., Geschäftsführer
Fleischer, Sandra, Prof. Dr., Universität Erfurt, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Juniorprofessur für Kindermedien
Fritz, Jürgen, Prof. Dr., FH Köln, Institut für Medienpädagogik und Medienforschung, Professur für Spiel‐ und Interaktionspädagogik
Fromme, Johannes, Prof. Dr., Otto‐von‐Guericke‐Universität Magdeburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Lehrstuhl für Erziehungswissenschaftliche Medienforschung unter Berücksichtigung der Erwachsenen‐ und Weiterbildung
Fuhs, Burkhard, Univ.‐Prof., Dr. Dr. habil., Erziehungswissenschaftler, Universität Erfurt, Lehrstuhl für Lernen und Neue Medien, Schule und Kindheitsforschung
Grell, Petra, Prof. Dr., Universität Potsdam, Humanwissenschaftliche Fakultät, Juniorprofessur für Medien und lebenslanges Lernen
Grimm, Petra, Prof. Dr., Hochschule der Medien Stuttgart, Professur für Medienforschung / Kommunikationswissenschaft
Herzig, Bardo, Prof. Dr., Universität Paderborn, Institutsleiter des Instituts für Erziehungswissenschaften, Stv. Direktor des Paderborner Zentrums für Bildungsforschung und Lehrerbildung
Hipfl, Brigitte, Dr. phil. habil., Universitätsprofessorin, Alpen‐Adria‐Universität Klagenfurt, Institut für Medien‐ und
Kommunikationswissenschaft
Holzbrecher, Alfred, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Professur für Schulpädagogik / Allgemeine Didaktik
Hug, Theo, A.‐Univ.‐Prof. Dr., Universität Innsbruck, Institut für Erziehungswissenschaft
Hugger, Kai‐Uwe, PD Dr., Universität Kassel, Fachbereich 1: Erziehungswissenschaft/ Humanwissenschaften, Vertretungsprofessur Medienpädagogik
Jörissen, Benjamin, Prof. Dr. phil., Universität der Bundeswehr München, Fakultät für Pädagogik, Vertretungsprofessur für Angewandte Medienwissenschaft
Kaminski, Winfred, Prof. Dr. phil. habil., FH Köln, Institut für Medienforschung und Medienpädagogik, Professur für Kulturpädagogik
Kammerl, Rudolf, Prof. Dr., Universität Hamburg, Fakultät EPB / Sektion I, Professur für Erziehungswissenschaften mit besonderer Berücksichtigung der Medienpädagogik
Klebl, Michael, Jun.‐Prof. Dr., FernUniversität in Hagen, Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung, Fakultät für Kultur‐ und Sozialwissenschaften, Juniorprofessur für CSCL (Computer Supported Collaborative Learning)
Köhler, Thomas, Prof. Dr. phil., Technische Universität Dresden, Fakultät Erziehungswissenschaft, Institut für Berufspädagogik
Kübler, Hans‐Dieter, Prof. Dr., Hochschule für angewandte Wissenschaften (HAW) Hamburg, Fakultät für Design, Medien, Information, Department Information, Professur für Kultur‐, Sozial‐ und Medienwissenschaften
Lorenz, Thorsten, Prof. Dr. , Pädagogische Hochschule Heidelberg, Medienpädagogik / Audiovisuelles Medienzentrum
Luca, Renate, Prof. Dr. , Universität Hamburg, Fachbereich Erziehungswissenschaft, Professur für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Medienpädagogik
Marci‐Boehncke, Gudrun, Prof. Dr. , Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Forschungsstelle Jugend – Medien ‐ Bildung
Marotzki, Winfried, Prof. Dr. , Otto‐von‐Guericke Universität Magdeburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Lehrstuhl Allgemeine Pädagogik
Mayrberger, Kerstin, Dr., Juniorprofessorin für Medienpädagogik , Johannes Gutenberg‐Universität Mainz, AG Medienpädagogik
Meder, Norbert, Prof. Dr., Universität Duisburg‐Essen, Fachbereich Bildungswissenschaften, Institut für Berufs‐ und Weiterbildung, Allgemeine Pädagogik
Merz‐Abt, Thomas, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Zürich, Fachbereich Medienbildung
Mikos, Lothar, Prof. Dr., Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“, Institut für Medienwissenschaft, Professur für Fernsehwissenschaft
Neumann, Norbert, Prof. Dr., Universität Koblenz‐Landau, Campus Landau, Institut für Pädagogik, Lehrstuhl für Pädagogik
Paus‐Hasebrink, Ingrid, Univ.‐Prof. Dr., Universität Salzburg, Fachbereich Kommunikationswissenschaft, Professur für Audiovisuelle Kommunikation
Petko, Dominik, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Zentralschweiz, Schwyz, Institut für Medien und Schule, Professur für Medienpädagogik und Mediendidaktik
Pietraß, Manuela, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für Medien in der Bildung, Lehrstuhl für Medienpädagogik
Rath, Matthias, Prof. Dr., Hochschulprofessor, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Leiter der Forschungsstelle Jugend – Medien ‐ Bildung
Reinmann, Gabi, Prof. Dr., Universität Augsburg, Institut für Medien und Bildungstechnologie (imb), Professur für Medienpädagogik
Röll, Franz Josef, Prof. Dr., Hochschule Darmstadt, Institut für Gesellschaftswissenschaften und Soziale Arbeit, Professur für Neue Medien und Medienpädagogik
Sacher, Werner, Prof. Dr. (i.R.), Universität Erlangen‐Nürnberg, Department Pädagogik, Lehrstuhl für Schulpädagogik (bis 2008)
Sander, Uwe, Prof. Dr., Universität Bielefeld, Fakultät für Erziehungswissenschaft, Professur für Medienpädagogik und Jugendforschung
Schelhowe, Heidi, Prof. Dr., Universität Bremen, Technologiezentrum Informatik TZI, Fachbereich Mathematik und Informatik, Professur für Digitale Medien in der Bildung, Arbeitsgruppe Digitale Medien in der Bildung; Vorsitzende des fachbereichsübergreifenden Ausschusses für das Zertifikatsstudium Digitale Medien in pädagogischen Kontexten (GBA DiMePäd; der Ausschuss unterstützt ebenfalls das Manifest)
Schulz‐Zander, Renate, Prof. Dr., Technische Universität Dortmund, Institut für Schulentwicklungsforschung, Professur für Bildungsforschung mit dem Schwerpunkt Informations‐ und Kommunikationstechnologische Bildung
Sesink, Werner, Prof. Dr., Technische Universität Darmstadt, Institut für Allgemeine Pädagogik und Berufspädagogik, Professur für Allgemeine Pädagogik – Bildung und Technik
Spanhel, Dieter, Prof. Dr. phil. (em.), Universität Erlangen‐Nürnberg, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik (bis 2005)
Stang, Richard, Prof. Dr., Hochschule der Medien Stuttgart, Institut für angewandte Kindermedienforschung, Professur für Medienwissenschaft
Theunert, Helga, Prof. Dr., Universität Leipzig, Institut für Kommunikations‐ und Medienwissenschaft, Professur für Medienpädagogik
Tulodziecki, Gerhard, Universitätsprofessor em. Dr. phil., Universität Paderborn, Institut für Erziehungswissenschaft, Professur für Allgemeine Didaktik und Medienpädagogik
Vollbrecht, Ralf, Prof. Dr., Technische Universität Dresden, Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften, Professur für Medienpädagogik (Fakultät Erziehungswissenschaften)
Wegener, Claudia, Prof. Dr., Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“, Professur für Medienwissenschaft
Wiedemann, Dieter, Prof. Dr., Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“, Präsident der Hochschule
de Witt, Claudia, Prof. Dr., FernUniversität in Hagen, Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung, Professur für Bildungstheorie und Medienpädagogik
Zawacki‐Richter, Olaf, Dr., FernUniversität in Hagen, Institut für Bildungswissenschaft und Medienforschung, Vertretungsprofessur Bildungstechnologie

Von folgenden Personen und Einrichtungen / Organisationen gingen bis 10.12.2009 Unterstützungserklärungen zum Medienpädagogischen Manifest ein:

 

Artus, Kersten, Journalistin, Die Linke, ver.di, Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, medienpolitische Sprecherin
Behrens, Daniela, Dipl.‐Pol., lic. rer. publ., Abgeordnete der SPD‐Fraktion im Niedersächsischen Landtag, kultur‐ und medienpolitische Sprecherin
Berger, Katrin, Dipl. Wirt‐Ing. (FH), Promotionsstudentin, PH Ludwigsburg
Beyer, René, Dipl. Kulturpädagoge, Festivalassistenz, Leitung Medienpädagogik Deutsche Kinder‐Medien‐Stiftung Goldener Spatz, Gera
Biermann, Ralf, Dr., Universität Magdeburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Medienforschung / Erwachsenen‐ und Weiterbildung
Blaudzun, Klaus, Dr. phil., Vorstandsvorsitzender der LAG Medien Mecklenburg‐Vorpommern e.V.; Geschäftsführer des Instituts für neue medien freie bildungsgesellschaft mbh ‐ Medienwerkstatt Rostock
Böttner, Juliane, Studentin, TU Dresden
Bürgermeister, Eva, Dr., Leiterin Kinder‐ und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF)
Büter‐Menke, Ansgar, Medienpädagoge, Kreisjugendring Stormarn e.V., Referent
Busse, Arne, wiss. Referent, Bonn
Cott, Torsten, Leiter Offener Hörfunkkanal Jena e.V.
Dellit, Martin, Medienpädagoge / Geschäftsführer, Evangelisches Medienhaus GmbH, Stuttgart
Deutscher Bibliotheksverband e.V., Prof. Dr. Gabriele Beger, Bibliotheksdirektorin, Vorstandsvorsitzende
Deutscher Bundesjugendring (DBJR), Berlin, Detlef Raabe, Vorsitzender
Dörr, Günter, Prof. Dr., Leiter Landesinstitut für Präventives Handeln, St. Ingbert
Eckelkamp, Ute, Dr., Medienpädagogin, Offener Hörfunkkanal Jena e.V.
Eder, Sabine, Dipl. Päd., Bildungsreferentin, Medienpädagogik, 1. Vorsitzende, Projektleitung Blickwechsel e.V., Göttingen
Eggert, Werner, Journalist, TIDE TV+96.0, Hamburg, Geschäftsführer
Eisemann, Christoph, Dipl. Wirt‐Ing., Doktorand, PH Ludwigsburg
Film & Medienbüro Niedersachsen e.V., Osnabrück, Karl Maier, Geschäftsführung
Fritz, Karsten, Dr. phil., Medienpädagoge, TU Dresden, wiss. Mitarbeiter
Fitz, Sandra, Diplom‐Kulturpädagogin, Medienpädagogin, Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), TLM‐Medienwerkstatt
Fuchs, Max, Prof. Dr., Remscheid
FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH, Grünwald, Michael Frost und Rüdiger Nill, Geschäftsführung
Gapski, Harald, Dr., ECMC in Marl, Projektleiter Mekonet / Leiter Projektentwicklung
Geisler, Martin, Dr. phil., Medienpädagoge, Institutsleiter Institut für Computerspiel – Spawnpoint, Erfurt
Gericke, Thomas, Medienpädagoge, Kreisjugendring Stormarn e.V.
Gerstmann, Markus, Dipl.‐Soz.päd., Service Büro Jugendinformation, Bremen (Medienpädagogik, Jugendinformation, Jugendschutz)
Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Geschäftsführender Bundesvorstand, Marianne Demmer, stellv. Vorsitzende der GEW
Grafe, Silke, Dr. phil., Universität Paderborn, Institut für Erziehungswissenschaft, Wiss. Angestellte
Griefahn, Monika, Dipl.‐Soz., MdB, Sprecherin der AG Kultur und Medien der SPD‐Bundestagsfraktion
Griese, Kerstin, MdB, Vorsitzende des Bundestagsauschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Grund, Uwe, Abgeordneter, Gewerkschaftssekretär, SPD‐Bürgerschaftsfraktion Hamburg, medienpolitischer Sprecher
Günnel, Traudel, Dr., Medienwissenschaftlerin, Pädagogische Hochschule Freiburg, Wiss. Mitarbeiterin
Hartung, Anja, Dr. phil., Otto‐von‐Guericke‐Universität Magdeburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Allgemeine Pädagogik
Heimann, Sabine, Soziologin, Service Büro Jugendinformation, Bremen (Medienpädagogik, Jugendinformation, Jugendschutz)
Helwerth, Hanns‐Georg, M.A., Medienpädagoge, Landesmedienzentrum Baden‐Württemberg, Referatsleiter Medienbildung
Henning, Karsten, Referent für Medienkompetenz/Neue Medien, Bereich Kirche und Gesellschaft im Sekretariat der Deutschen Bischofskonferenz; Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der diözesanen AV‐Medienstellen
ICE – Internet Center for Education / netbridge, Wien
IJAB – Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V., Lothar Harles, Vorsitzender IJAB
Imort, Peter, Prof. Dr., Professor für Musikwissenschaft und Musikpädagogik, Koordinator Interdisziplinäres Zentrum für Medienpädagogik und Medienforschung (IZMM), Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Inhülsen, Burkhard, Lehrer, Bundesweites Schülerfilm‐ und Videozentrum e.V. Hannover, 1. Vorsitzender Initiative D21 e.V., Berlin
Irion, Thomas, Dr., Dipl.‐Päd., Akad. Rat, Pädagogische Hochschule Weingarten
Jörg, Sabine, M.A., Qualitative Medien‐ und Marktforscherin, Evang. Arbeitsgemeinschaft zur Förderung von Medienkompetenz (EAM), Vorstandsrätin
Jugendserver Niedersachsen, Landesjugendring Niedersachsen e.V., Hannover, Geschäftsführer Hans Schwab
Kipfer, Birgit, MdL, medienpolitische Sprecherin der SPD‐Landtagsfraktion Baden‐Württemberg
Kommer, Sven, Dr., Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für Medien in der Bildung
Konferenz der Landesfilmdienste e.V., Heinz‐Joachim Herrmann, Geschäftsführer Klicksafe, deutsches Safer Internet Centre im Rahmen des „Safer Internet Programms“ der EU,
Peter Behrens, Landeszentrale für Medien und Kommunikation, Koordinator klicksafe
Kolleth, Bianca, M.A., Medienpädagogin, Niedersächsische Landesmedienanstalt, Leitung des Multimediamobils Mitte
Kretschmer, Hubert, Lehrer / Künstler, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Neue Medien e.V. und Bund Deutscher Kunsterzieher Bayern, 1.Vorsitzender und Medienreferent
Krüger, Thomas, Präsident Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Kutscher, Tamara, Lehrerin, Freiherr‐vom‐Stein‐Gymnasium, Goch
Landesjugendring Baden‐Württemberg e.V., Stuttgart, vertreten durch die Vorsitzende Isabel Hoever
Landesmedienanstalt Saarland (LMS), Dr. Gerd Bauer, Direktor der LMS
Lang, Robert, Prof. Dr., Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Professur für Musik/ Musikpädagogik, Leiter der Abteilung Musik
Lermen, Markus, Dr., Wiss. Mitarbeiter, TU Kaiserslautern, FG Pädagogik
Lerche, Ursula, Erzieherin, Gruppenleiterin Kindergarten ‚Sonnenblume’, Usingen
Loos, Iris, Dipl.‐Soz.Päd., VHS‐Stuttgart, Stuttgarter Kinderfilmtage, Fachbereichsleitung, Dozentin für Medienpädagogik BA Stuttgart und Hochschule Esslingen
Lutz, Andreas, Dipl.‐Päd., Dozent, Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für Medien in der Bildung, Abteilung Medienpädagogik
LWL Medienzentrum für Westfalen, Dr. Markus Köster, Leiter
Mainka, Ronald, Projektleiter zone! der Medientreff, Magdeburg; Vorstand Stadtjugendring Magdeburg e.V.
Maurer, Björn, Dipl.‐Päd., Dozent Medienpädagogik, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Abteilung Medienpädagogik, Leiter des Medienzentrums der Hochschule
May, Georg, Bundesverband Bürger‐ und Ausbildungsmedien e.V., Lehrte, 1. Vorsitzender
medienblau gGmbH, Philipp Buchholtz, Geschäftsführer, Leipzig (für die gesamte Einrichtung)
medien + bildung.com, Katja Friedrich, Geschäftsführerin, Ludwigshafen (für die gesamte Einrichtung)
Meschzan, Anja, Studentin, Dresden, Medienwelten e.V., Schatzmeisterin
Mones, Bernd, Geschäftsführer Landesarbeitsgemeinschaft Multimedia Brandenburg e.V., Potsdam; Vorsitzender Landesjugendring Brandenburg
Palme, Hans‐Jürgen, Medienpädagoge, Geschäftsführung SIN‐Studio im Netz e.V., München
Petzold, Matthias, Prof. Dr. Dipl.‐Psych., Universität Düsseldorf
Pöttinger, Ida, Dr., Diplompädagogin und Projektentwicklung, Institut für Medienpädagogik – JFF, München
Raue, Kristin, M.A., Diskurs e.V. / Mädchenprojekt Jena e.V., Schulsozialarbeit
Reeck, Telke, M.A. phil., freiberufl. Referentin, Vorstand Blickwechsel e.V., Göttingen
Reimann, Daniela, Dr., Wissenschaftlerin, Kunstuniversität Linz, Bildnerische Erziehung, Lehrende, Gastprofessorin
Reineke, Tanja, Dipl.‐Päd., Medienpädagogin, Bielefelder Jugendring e.V., Referentin für Medienpädagogik
Reinhardt‐Hauck, Petra, Dr., Wiss. Angestellte, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg, Akad. Mitarbeiterin im Institut für Erziehungswissenschaft, Abteilung Medienpädagogik
Reso, Martin, Dr. rer. nat., Dipl. Chemiker, Fraktion Die Linke im Landtag von Sachsen‐Anhalt, Referent für Kultur‐ und Medienpolitik
Rodde, Isabel, Medienpädagogin, Universität Flensburg, Zentrum für Informations‐ und Medientechnologien, Wiss. Mitarbeiterin Medienpädagogik
Röthemeyer, Gabriele, Medien‐ und Filmgesellschaft Baden‐Württemberg mbH, Geschäftsbereich Filmförderung, Geschäftsführerin
Sandt, Julika, MdL, FDP‐Landtagsfraktion, medienpolitische Sprecherin der Fraktion im Bayerischen Landtag
Schadt, Thomas, Prof., Filmschaffender / Regisseur, Geschäftsführung Filmakademie Baden‐Württemberg GmbH, Ludwigsburg
Scheffler, Jürgen, Gymnasiallehrer, Albert‐Einstein‐Gymnasium Hameln, Mediathek‐Ausschussmitglied
Schindler, Wolfgang, Dozent im Studienzentrum für Evang. Jugendarbeit Josefstal, stellv. Studienleitung
Schmiegel, Hauke, Mediengestalter, Jusos, SPD, Loxstedt
Schmit, Claude, Geschäftsführer Super RTL, Vorstand Media Smart e.V.
Schneider, Silke, Medienpädagogin, Marketing & Vertrieb, Synthicon AG, Mönchengladbach
Schoon, Katrin, Pädagogin, Medienpädagogische Referentin Blickwechsel e.V., Hamburg
Schreiber, Manfred, Dipl.‐Päd., Medienreferent und Redakteur, Koblenz‐Media
Schulen ans Netz e.V., Maria Brosch, Geschäftsführender Vorstand
Sieben, Gerda, Dipl. Päd., Leiterin jfc Medienzentrum in Köln
Sinner, Eberhard, Diplomforstwirt, MdL, CSU Landtagsfraktion, CSU‐Sprecher für Medienpolitik im Bayerischen Landtag
Sitte, Petra, Dr., MdB, Fraktion Die Linke, stellvertretende Fraktionsvorsitzende
Sonnberger, Julia, Dr. phil., Hochschule München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften
Staffelt, Grietje, Dipl.‐Päd., MdB, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen, medienpolitische Sprecherin
Stauber, Barbara, Prof. Dr., Universität Tübingen, Institut für Erziehungswissenschaft, Professorin für Sozialpädagogik
Sokolowski, Ilja, Schulsozialarbeiter, Vorstandsvorsitzender radio okj – Offener Kanal Jena
Stoye, Nadja, Lehrerin, Prießeck
Ströver, Alice, M.A., Abgeordnete, Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin, kultur‐ und medienpolitische Sprecherin der Fraktion
Strouhal, Gabriele, Lehrerin, stellv. Schulleitung Buchfinkenschule (Grundschule), Usingen‐Eschbach
Templ, Karl‐Ulrich, Politischer Bildner, Landeszentrale für politische Bildung Baden‐Württemberg, Stellv. Direktor
Unger, Alexander, Dr., Otto‐von‐Guericke Universität Magdeburg, Institut für Erziehungswissenschaft, Medienforschung und Erwachsenenbildung
Voß, Thomas, Dr., Medien‐ und Erziehungswissenschaftler, Medienanstalt Hamburg / Schleswig‐Holstein (MA HSH), Bereichsleiter Programm, Medienkompetenz
von Zimmermann, Martina, M.A., Lehrerin, Doktorandin, Pädagogische Hochschule Ludwigsburg
Waitz, Christoph, MdB, kultur‐ und medienpolitischer Sprecher der FDP‐Bundestagsfraktion
Warth, Stefan, Leiter Marketing & Vertrieb, Elements of Art GmbH, Mönchengladbach
Wenzel, Claudia, Kunstpädagogin, filmlehrer.de c/o Bundesweites Schülerfilm‐ und Videozentrum e.V. Hannover
Wiengarn, Bettina, Vorsitzende Bundesverband Offene Kanäle e.V.
Wrede, Jasenka, Dipl.‐Päd., Kinder‐Jugendlichen‐Therapeutin, KIJUT, Leiterin
Wunden, Wolfgang, Dr., Medienpublizist, SWR, Bereichsleiter ‚Unternehmensstrategie’ (bis 2007)
Zeidler, Judith, M.A., Medienpädagogin, Thüringer Landesmedienanstalt (TLM), Medienpädagogische Referentin
Von der Fachhochschule Köln gingen aus verschiedenen Instituten Unterstützungserklärungen von MitarbeiterInnen ein: André Czauderna, Bernd Ohnemüller, Dirk Osterkamp, Andreas Pauly, Horst Pohlmann, Jürgen Sleegers, Ingo Stellenhofsky, Sheela Teredesai, Stefanie Vogt, Bernhard Wilmes, Dr. Tanja Witting.