Der Datenschutzbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz, Edgar Wagner, fordert ein eigenes Fach für digitale Bildung an den Schulen: „Wir brauchen ein Fach, in dem all das gelehrt wird, was notwendig ist, um im digitalen Leben zu bestehen“. Wagner erhob die Forderung in Zusammenhang mit der  Vorstellung des Datenschutzberichtes für das Land Rheinland-Pfalz. Er betonte, dass die Landesregierung darüber nachdenken müsse, auf bestehende Bildungsinhalte zu verzichten, um Raum für wichtige neue Bildungsinhalte zu schaffen. Link zum Datenschutzbericht