Im Auftrag der Deutschen TelekomStiftung erstellte eine Expertengruppe um Birgit Eickelmann, Stefan Aufenanger und Bardo Herzig zum Thema „Medienbildung entlang der Bildungskette“ ein Rahmenkonzept für eine subjektorientierte Förderung von Medienkompetenz im Bildungsverlauf von Kindern und Jugendlichen. Die darin formulierten Handlungsempfehlungen wenden sich an die Bildungspolitik in Bund und Ländern, sich gemeinsam mit den Kommunen ihrer Verantworung zu stellen, um gemeinsame curriculare Rahmenbedingungen und Standards für eine Förderung von Medienkompetenz auf den Weg zu bringen. Rahmenkonzept als PDF